Willkommen beim St. Ingberter Stadtspiegel Online

Aktuelle Berichte und Fotos aus St. Ingbert über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und dem Vereinsgeschehen

St. Ingberter Stadtspiegel als App

Suchen

Aktuelle Seite: Home

Zitat des Tages

Erste Krümelmesse in St. Ingbert

Vorstellung saarländischer Kleinunternehmen rund ums Baby und Kleinkind

Die Krümelmesse ist eine kleine Erlebnismesse, bei der sich ca. 20 Aussteller mit ihren Produkten und Dienstleistungen für werdende Eltern, Babys, Kinder und Familie vorstellen möchten. Mit dabei sind Stände mit Handmade-Produkten, wie z.B. Cynthia Schwehm, die Zauberfaden-Fee. Festtags- und Alltagskleidung selbst näht! Als besonderes Highlight wird um 14.00 Uhr eine Live-Kanga-Aufführung mit Christine Lichius stattfinden. Um 15.00 Uhr können die kleinen Tänzer/innen bei einer Zumba-Aufführung für Kinder mit Lisa Oyono teilnehmen! Für das leibliche Wohl ist am Kaffee- und Kuchenbuffet gesorgt!

Weiterlesen: Erste Krümelmesse in St. Ingbert

Frühlingsfest der Reservistenkameradschaft St. Ingbert-Hassel

Am 01. Mai ist es wieder soweit! Grillduft und kühles Bier im Hasseler Fröschenpfuhl. Wieder findet das traditionelle, weit über die Grenzen von St.Ingbert hinaus bekannte Frühlingsfest der Reservistenkameradschaft Hassel in bester Stimmung statt. Eröffnet wird das Fest am Vormittag mit Böllerschüssen. Bei hoffentlich sonnigem Wetter lädt die RK dann wieder zu saftigem Spießbraten, Pommes, Grillwürsten und Eintopf zum Mittagessen ein. Durch musikalische Untermalung ist für Kurzweil gesorgt und am Nachmittag locken wieder selbstgemachte Kuchen zum Kaffeetrinken und weiteren Verweilen auf der Festwiese.

Weiterlesen: Frühlingsfest der Reservistenkameradschaft St. Ingbert-Hassel

„Dorfmitte am Bach“ in Oberwürzbach wird offiziell eingeweiht

Die Maßnahme „Dorfmitte am Bach“ geht mit der ersten Projektphase auf die Zielgerade, die wesentlichen Arbeiten sind abgeschlossen. Die offizielle Einweihung ist am Samstag, 29. April 2014, 16.00 Uhr, im Großgarten in Oberwürzbach. Hierzu laden der Ortsrat Oberwürzbach und Ortsvorsteherin Lydia Schaar alle Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich ein. Musikalisch wird die Feier vom Männergesangverein Oberwürzbach gestaltet. Nach der offiziellen Übergabe wird weitergefeiert: Die Freiwillige Feuerwehr Oberwürzbach hängt den Maikranz am Zunftbaum vor der Oberwürzbachhalle auf. Spielplatz, Bouleplatz und Tischtennisplatte freuen sich auf rege Nutzung. Für kühle Getränke und Würstchen vom neuen Grill sorgen Arbeitskreis und Jugendraum Oberwürzbach.

Weiterlesen: „Dorfmitte am Bach“ in Oberwürzbach wird offiziell eingeweiht

Tanzen wie im Orient bei der DJK Sportgemeinschaft

Bei der DJK-SG beginnt ab 09. Mai ein Kursus für Neueinsteiger im „Orientalischen Bauchtanz“. Getanzt wird über sieben Termine jeweils freitags von 19.00-20.00 Uhr im Clubraum in der Kirchengasse. Nähere Informationen und Anmeldung über die Geschäftsstelle der DJK-SG St. Ingbert Tel.: 06894/38 10 26.

Bürgerservice-Center ab Mai auch in Oberwürzbach

Der hartnäckige Einsatz für mehr Dienstleistung in der Ortsverwaltungsstelle Oberwürzbach zeigt Erfolg. Die CDU-Ortsratsfraktion hatte das Thema mehrfach auf die Tagesordnung im Ortsrat beantragt, der Ortsrat die Forderung einstimmig unterstützt. „Trotz teils polemischer und unsachlicher Diskussionen bis zur letzten Minute ist es gelungen, im Stadtrat eine Mehrheit für eine Pilotphase auch in Oberwürzbach zu erreichen“, freut sich Ortsvorsteherin Lydia Schaar. Geöffnet ist das Bürgerservice-Center (kurz BSC genannt) in der Ortsverwaltungsstelle Oberwürzbach, Hauptstraße 94, einmal monatlich: Jeden ersten Dienstag im Monat von 9 - 12 Uhr. Erstmals am Dienstag, 6. Mai 2014 zwischen 09.00 und 12.00 Uhr, so die Zusage der städtischen Verwaltung.

Weiterlesen: Bürgerservice-Center ab Mai auch in Oberwürzbach

Jahreshauptversammlung der DJK-SG St. Ingbert

Die Vorsitzende Ursula Hager begrüßte die Anwesenden, bedankte sich für ihr Interesse am Vereinsgeschehen, ihre Vereinstreue und ihr Engagement für die Verwirklichung der Vereinsziele. Die Ehrenvorsitzende Hedwig Geßer und die Ehrenmitglieder Hannelore Marx, Reiner Marx und Elisabeth Zintel waren ebenfalls unter den anwesenden Mitgliedern. Der Jahresbericht der Vorsitzenden verschaffte Rückblick auf ein ereignisreiches Jubiläumsjahr 2013. Es folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen, Entlastung des Vorstandes und Neuwahlen, sowie die Bestätigung der Jugendwarte und des geistlichen Beirates.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der DJK-SG St. Ingbert

Festprogramm der St. Ingberter Feuerwehr

Ein ökumenischer Gottesdienst in der Josefskirche bot den Auftakt des Festprogramms, mit dem die Feuerwehr St. Ingbert-Mitte in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen feiert. Unser Foto zeigt den Einzug der Standartenträger in das Gotteshaus. Nach dem Gottesdienst fand in der Stadthalle der Festkommers mit vielen Ehrengästen statt. Am 3. Mai lädt die Feuerwehr St. Ingbert-Mitte zu einer großen Schauübung auf dem Marktplatz ein. Vom 5. bis 11. Mai findet im Kuppelsaal des St. Ingberter Rathauses eine Aufstellung unter dem Motto: „Die Feuerwehr im Wandel der Zeit“ statt. Die offizielle Jubiläumsfeier ist für das Wochenende vom 9. bis 11. Mai vorgesehen.

 

Weiterlesen: Festprogramm der St. Ingberter Feuerwehr

Tai Chi Kurs beginnt am 30.04.2014 beim Kneipp-Verein St. Ingbert e.V.

Tai Chi ist eine alte chinesische Bewegungsform. Die sanften und fließenden Bewegungen werden in Verbindung mit der inneren Aufmerksamkeit geübt. Tai Chi vermittelt positive Erlebnisse, Körpererfahrung und Entspannung. Die Leistungsfähigkeit, Konzentration und Kreativität wird gefördert. Tai Chi stärkt Beine und Füße die gesamte Muskulatur und die Lendenwirbelsäule wird durch die lotgerechte Haltung entlastet. Der Kurs findet mittwochs um 19.30 Uhr im Gymnastiksaal der Wallerfeldhalle im Schmelzerwald statt. Geübt wird die kurze Form von Cheng Man-Ch`ing. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Weiterlesen: Tai Chi Kurs beginnt am 30.04.2014 beim Kneipp-Verein St. Ingbert e.V.

DJK-SG St. Ingbert sammelt Handys für einen guten Zweck

Die DJK-SG St. Ingbert sammelt in den kommenden Wochen alte Handys für einen guten Zweck. „Wir beteiligen uns damit an einer Aktion des DJK-Sportverbandes anlässlich des 17. DJK-Bundessportfestes zu Pfingsten in Mainz“, sagt die Vorsitzende Ursula Hager. Der Erlös kommt einem Anti-Drogen-Projekt des katholischen Hilfswerks Adveniat im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais zugute. Alle Vereinsmitglieder und natürlich auch Nicht-DJKler können ihre alten Handys bis zum 03. Juni auf der Geschäftsstelle der DJK-SG St. Ingbert in der Kirchengasse 11-13 abgeben. Telefon: 06894-381026. Geöffnet ist Montag und Dienstag von 10.00 - 12.00 Uhr und Donnerstag & Freitag von 16.00-18.00 Uhr.

Weiterlesen: DJK-SG St. Ingbert sammelt Handys für einen guten Zweck

Radtourenprogramm des RSC St. Ingbert geht in die neue Saison

Begünstigt durch das radfreundliche Frühjahrswetter startet der Radsportclub St. Ingbert wieder ein anspruchsvolles Tourenprogramm. Nach dem Motto "Mit dem Rennrad hin, mit dem Zug zurück" möchte der Radsportclub mithilfe der Bahn auch weitergelegene Strecken im Südwesten abradeln. Diese sogenannten DB-Touren sind flotte Radwandertouren mit dem Rennrad oder Fitnessbike. Landschaft und Gruppenerlebnis stehen im Vordergrund. Angesichts der Streckenlänge, meist um die 100 bis 120 km, ist ein guter Trainingsstand eine wichtige Voraussetzung.

 

Weiterlesen: Radtourenprogramm des RSC St. Ingbert geht in die neue Saison

Die Rückkehr des Ingobertus

Nachdem im Sommer 2012 Mitglieder des St. Ingberter Bauausschusses in einer nicht öffentlichen Sitzung beschlossen hatten, dass die Statue des Ingobertus aus dem Verkehrskreisel in der Ensheimerstraße zu entfernen sei, dauerte es gerade 41 Stunden, bis dieser Beschluss unter Überwachung der Polizei umgesetzt wurde (Foto).
Die Polizei wurde von Mitarbeitern der Verwaltung hinzugerufen, da sie befürchteten, dass Befürworter der Statue eine Protestaktion durchführen wollten, dies war jedoch unbegründet. Der Abtransport brachte der Stadtverwaltung nachträglich eine Rüge von der Kommunalaufsicht ein, die diesen Umgang mit dem Ortspatron für ungesetzlich einstuften. Am vergangenen Freitag wurde die Statue des Ingobertus, die fast zwei Jahre in horizontaler Lage auf dem Gelände des Bauhofes in Folie eingehüllt war, wieder aufgerichtet. Nur rund zweihundert Meter weiter von ihrem ursprünglichen Standort entfernt, auf einer Wiese vor Sengscheid, hat sie nun hoffentlich ihren letzten Standort gefunden.

 

Weiterlesen: Die Rückkehr des Ingobertus

Seite 1 von 40

Verwandte Artikel

Wetter

Heiter

18°C

St. Ingbert

Heiter

Feuchtigkeit: 45%

Wind: 14.48 km/h

  • 18 Apr 2014

    vormittags Schauer 17°C 9°C

  • 19 Apr 2014

    Überwiegend sonnig 22°C 10°C

Soziale Netzwerke

Nach oben