stadtspiegel-igb.de wird berprft von der Initiative-S

 

Willkommen beim St. Ingberter Stadtspiegel Online

Aktuelle Berichte und Fotos aus St. Ingbert über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und dem Vereinsgeschehen

St. Ingberter Stadtspiegel als App

Suchen

Aktuelle Seite: Home

Zitat des Tages

VHS Hassel mit neuen Kursen

Die Nebenstelle der VHS Hassel bietet ab vom 14. September, in Hassel Kurse an, die auch von Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus dem Stadtverband St. Ingbert und Umgebung besucht werden können:
Montags „Sind Kinderlebensmittel wirklich so gesund, wie es die Werbung verspricht?“ Dozentin: Stefanie Kaufmann, Ort: Rathaus Hassel, 17:30 – 19 Uhr, 4 Termine. „ Aufbau einer Homepage mit Wordpress“ Dozent: Jeremy Wendel, Ort: Computerraum der Eisenbergschule, 19:30 – 21 Uhr, 8 Termine.

Dienstags „Gehirnjogging für Seniorinnen und Senioren“, Dozentin: Monika Hauptmann-Kartes, Ort: Rathaus Hassel, 10-10:45 Uhr, 10 Termine. „Spielideen/Anregungen zur Sprachförderung von Kindern im Vor- und Grundschulalter für Eltern“, Dozentin: Monika Hauptmann-Kartes, Ort: Rathaus Hassel, 16:15 – 17 Uhr, 6 Termine.

Weiterlesen: VHS Hassel mit neuen Kursen

Pfalzwanderung des Wanderclub Edelweiß

Die 11. Wanderung des Wanderclub Edelweiß am 13.09.2015 steht im Zeichen der Felsen und führt von Erlenbach nach Dahn. Sie führt an beeindruckenden Felsformationen vorbei und nimmt die Burgen Drachenfels, Tannstein, Grafendahn und Altdahn ins Visier. Für Wanderer, die kurz treten wollen oder müssen, besteht die Möglichkeit einer kleineren Wanderung. Rucksackverpflegung ist angesagt, wobei auch in der Drachenfelshütte und der Dahnerhütte etwas gegessen werden kann. Abfahrt mit dem Bus ist um 08:30 Uhr an der Edelweißhütte. Die Rückfahrt wird so gegen 18:00 Uhr erfolgen. Wegen der Busbestellung liegt in der Edelweißhütte eine Teilnehmerliste aus. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 € für Mitglieder und 10 € für Nichtmitglieder. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Wanderführer sind Bernd Wartenphul und Manfred Schwarz (Tel. 53441). Weiter Info unter: www.wanderclubedelweiss.de.

Scholl-Latour-Preis

Der Tod des bekannten deutsch-französischen Journalisten und Autors Peter Scholl Latour jährte sich am 16. August zum ersten Mal. Viele kennen die Tatsache nicht, dass der bekannte Autor seinen Lebensmittelpunkt, soweit man dies überhaupt bei einem Weltreisenden sagen kann, zeitweise in St. Ingbert hatte. Seine Mutter Mathilde, geb. Nußbaum, die 1991 gestorben ist, gilt vielen St. Ingbertern als ehemalige Mitbürgerin; seine erste Ehefrau wohnt in St. Ingbert.
Der CDU Ortsverband St. Ingbert-Mitte nimmt den ersten Todestag des bekannten Journalisten zum Anlass, auch sein Gedenken in der Sankt Ingberter Stadtgeschichte präsent zu machen. Die CDU fordert deshalb den Oberbürgermeister auf, aktiv mit dem Erbe seines bekannten und berühmten Einwohners umzugehen, es zu bewahren und auch damit zu werben.

 

Weiterlesen: Scholl-Latour-Preis

Krimitag St. Ingbert am 5. September 2015

Am 5. September findet der 5. Event-Samstag in St. Ingbert statt. Ab 11 Uhr veranstaltet das Stadtmarketing St. Ingbert zusammen mit der Deutschen Sherlock Holmes-Gesellschaft den ersten Krimi-Tag in der Innenstadt.

Bei drei verschiedenen Scavenger-Hunts (dt. Krimi-Schnitzeljagd) – einen für kurz entschlossene Besucher, einem Team-Hunt (maximal 5 Personen, mit vorheriger Anmeldung) und einem für Kinder-können Teams mit beim Lösen spannender Fälle helfen, indem Sie Hinweisen in den St. Ingberter Geschäften folgen. Bei allen Hunts warten Preise auf die Spurensucher. Anmeldungen für den Hunt mit Teamname und Teilnehmerzahl bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der Rufnummer 06894-13 761. Die Teilnahme ist kostenlos.

Als weiteres Highlight wird Peter Jackob-Gewinner des Blauen Karfunkels 2013 um 11.30 Uhr im Toscana in der Kaiserstraße und um 14.00 Uhr in der Buchhandlung Friedrich in der Rickertstraße aus seinen Kriminalromanen vorlesen.

Unterstützt wird diese Aktion vom Gollenstein- und Conte-Verlag. Weitere Informationen zum Krimi-Tag gibt‘s auf www.eventsamstag.de oder bei der Geschäftsstelle des Stadtmarketing St. Ingbert, Am Markt 12, St. Ingbert.

Einladung zum Oberwürzbacher Brunnenfest

Die CDU Oberwürzbach feiert  auch in diesem Jahr das 33. Brunnenfest traditionell am Rothsolig-Brunnen in der Reichenbrunner Straße am Sonntag, den 30. August 2015, ab 10.00 Uhr. Für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt: Wellfleisch, Leberknödel mit Kraut, Kaffee und Kuchen und abends ein Salatbuffet.  Auch dieses Jahr wird ein Kinderprogramm angeboten. Es ergeht herzliche Einladung.

Wechsel an der Fraktionsspitze

rambaud nachfolgePascal Rambaud (rechts), der seit einem Jahr Fraktionsvorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion war, hat diese Funktion abgegeben. Die CDU, geführt von Rambaud, war bei der Kommunalwahl mit zwei Zielen angetreten: Die stärkste Fraktion im Stadtrat zu werden und dann unter der Führung der CDU für eine stabile Mehrheit zu sorgen. Mit ihr ist es u.a. gelungen, einen schuldenfreien Haushalt aufzustellen.
„Damit sind wesentliche Ziele abgearbeitet und mittlerweile wichtige Entscheidungen mit der Koalitionsmehrheit, teilweise sogar darüber hinaus, getroffen worden“, so der scheidende CDU-Fraktionsvorsitzende. Das sei auch ein guter Moment für die Abgabe dieser Funktion zum jetzigen Zeitpunkt. Er bleibe aber als stellvertretender Fraktionsvorsitzender mitten im Ratsgeschehen. „Ich kann mich so aus den operativen Vorgängen zurückziehen und die eine oder andere Parteiposition einbringen, beispielsweise beim Thema Feuerwehr. Es stellt sich die Aufgabe, unsere Position hierbei auch politisch umzusetzen. Das will ich verstärkt angehen.“

Weiterlesen: Wechsel an der Fraktionsspitze

Sommerfest der CDU St. Ingbert-Mitte

Der CDU-Ortsverband St. Ingbert-Mitte lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zu seinem diesjährigen Sommerfest am Samstag, den 05. September 2015, in der Fischerhütte am Wombacher Weiher ein; Beginn ist um 14 Uhr. Bei geselligem Beisammensein werden auch Mitglieder des Orts- sowie des Stadtrates für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen. Bei Regen steht die Fischerhütte zur Verfügung. Für Kinder sind Kuchen, Salate, Schwenker und Würstchen kostenfrei – Erwachsene entrichten für das Essen eine Pauschale von 5 Euro. Kuchen- oder Salatspenden sind willkommen.

Hassel feiert Dorffest mit Kirmes

Hasseler Dorrfest 2015Von Freitag, 14.08.2015 bis Sonntag, 16.08.2015 veranstalten der Ortsrat und die Arbeitsgemeinschaft der örtlichen Vereine das diesjährige 35. Hasseler Dorffest mit Kirmes in der Dorfmitte von Hassel.
Das Fest beginnt am Freitag, 14.08.2015 um 18 Uhr mit einem Fassanstich durch den Ortsvorsteher Markus Hauck. Musikalisch umrahmt wird das Dorffest am Freitagabend auf der Bühne am Marktplatz mit der Band „Folling around“. Auf der zweiten Bühne am alten Schulhaus spielt die Formation „Over thirty“. Die Feuerwehr veranstaltet im Hof der Kreissparkasse eine 90er-Party mit Mixgetränken. Am Samstag, 15.08.2015 (Chrsiti Himmelfahrt) laden die Vereine ganztägig zum Verweilen ein.

Zum dritten Mal findet am Samstagn ab 17 Uhr ein Tischkickerturnier beim FCK Fanclub „Red Boyz“ statt. Am Samstagabend spielt auf der Hauptbühne die Kapelle „Five For You“ mit Hansi Spengler. Auf der Bühne am alten Schulhaus sorgt die Gruppe „Firebirds“ für gute Stimmung. Partystimmung ist auch bei der Knicklichtparty der Feuerwehr im Hof der Kreissparkasse angesagt.

Weiterlesen: Hassel feiert Dorffest mit Kirmes

Ormesheim lädt ein zum „Biosphärenfest 2015“

biosphaerenfestIn diesem Sommer findet das Biosphärenfest endlich wieder rund um die Kirchen im Dorf statt: Am Sonntag, den 06. September wird in der Ortsmitte von Ormesheim gefeiert. Wie in jedem Jahr stehen regionale Produkte und Angebote, die Ortsgemeinschaft des Austragungsortes und Informationen rund um die Biosphäre Bliesgau im Mittelpunkt des Festtages.
Ormesheim. Zum zweiten Mal in seiner Geschichte macht das Biosphärenfest im schönen Mandelbachtal Station. Im Juni 2008 war Erfweiler-Ehlingen die perfekte Bühne für den Festtag, am ersten Sonntag im September 2015 wird Ormesheim seine Gäste willkommen heißen. Die Ortsgemeinschaft und die „biosphärischen“ Aussteller von außerhalb, das macht zusammen rund 90 Akteure und viele weitere Teilnehmer für das große Bühnenprogramm. Kurzum, es verspricht wieder ein abwechslungsreicher und besonderer Festtag zu werden, der wie immer einen klaren Bezug zum Biosphärenreservat Bliesgau hat. Selbstverständlich, dass die Festgestaltung möglichst nachhaltig erfolgt und getreu dem Motto „Regional ist erste Wahl“ werden die Zutaten für die angebotenen Speisen aus dem Bliesgau stammen. Gekocht wird nicht „à la Bocuse“, sondern echt saarländisch: Auf der Festmeile am Theo-Carlen-Platz und rund um die katholische Kirche locken Hoorische mit Speckrahmsoße, Dibbelabbes, Lyonerpfanne und Bliesgau-Burger - kredenzt von den Ormesheimer Vereinen und Unternehmen. Auch das Festprogramm kommt aus dem Mandelbachtal, so proben die Grundschule und die KiTa Ormesheim derzeit ihre Darbietungen und die Pfadfinder basteln an ihrem „Pfad der Sinne“. Ergänzt wird das Angebot vom „Biosphärenmarkt“, auf dem die Landwirte und Imker, Ölmüller, Bäcker und Schreiner ihre Bliesgau-Produkte anbieten. Daneben tummeln sich Informationsstände der unterschiedlichsten Einrichtungen und die kleinen Festbesucher werden sicher an der Kinderfestmeile am Atrium, hinter dem Rathaus, großen Gefallen finden.

Weiterlesen: Ormesheim lädt ein zum „Biosphärenfest 2015“

Einkauf in St. Ingbert – freundlich für Familien und Senioren

NOR 7986Verein Handel & Gewerbe e.V. und Wirtschaftsförderung vergeben erstmals Qualitätszeichen

Familien und Senioren sind seit jeher in St. Ingberter Geschäften willkommen. Dies ist längst kein Geheimnis mehr für einheimische Kunden und Besucher von ausserhalb. Mit der Aktion „Einkauf in St. Ingbert – freundlich für Familien und Senioren“ hat jetzt auf Initiative von Michael Görg und Klaus Schulz der Verein Handel & Gewerbe e.V. und die Wirtschaftsförderung der Stadt St. Ingbert erstmals eine Qualitätsauszeichnung an Händler und Dienstleister vergeben, deren Geschäfte die besonderen Bedürfnisse von Familien und Senioren erfüllen. Am 11. August wurde an alle 25 teilnehmenden Geschäfte ein Aufkleber vergeben, der die Auszeichnung am Schaufenster oder im Eingangsbereich sichtbar macht (Foto).

Weiterlesen: Einkauf in St. Ingbert – freundlich für Familien und Senioren

Mängel im St. Ingberter Stadtpark

IMGP1128Engagierte Anwohnerinnen haben den Fraktionsvorsitzenden der Grünen Jürgen Berthold auf zahlreiche Mängel in der Gustav-Clauss-Anlage, dem St. Ingberter Stadtpark aufmerksam gemacht und um Unterstützung für das Beseitigen der Mängel gebeten.
So fänden sie immer wieder Glassplitter von zerschlagenen Getränkeflaschen im Sand des Kinderspielplatzes und in der Kletteranlage, die abends feiernde Gruppen hinterließen. Hier sind verstärkte Kontrollen durch die Stadt erforderlich. Außerdem flöge immer wieder Müll im Park herum, weil zu wenig Mülleimer aufgestellt sind.Teils würden die Anwohnerinnen bei ihren Spaziergängen den wilden Müll selbst aufheben und entsorgen. Ebenso gäbe es zu wenig Ständer mit Hundekotbeuteln kombiniert mit Mülleimern.

Weiterlesen: Mängel im St. Ingberter Stadtpark

Seite 1 von 75

Verwandte Artikel

Wetter

Heiter

34°C

St. Ingbert

Heiter

Feuchtigkeit: 21%

Wind: 14.48 km/h

  • 1 Sep 2015

    überwiegend Klar 34°C 20°C

  • 2 Sep 2015

    Überwiegend bewölkt 24°C 12°C

Soziale Netzwerke

Nach oben