stadtspiegel-igb.de wird berprft von der Initiative-S

 

Willkommen beim St. Ingberter Stadtspiegel Online

Aktuelle Berichte und Fotos aus St. Ingbert über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und dem Vereinsgeschehen

St. Ingberter Stadtspiegel als App

Suchen

Aktuelle Seite: Home

Zitat des Tages

Pfälzer Waldverein in Rhodt unter Rietburg

Die St. Ingberter Weinpartnerstadt Rhodt unter Rietburg war Ziel einer Wanderung des Pfälzerwald-Vereins St. Ingbert unter der Wanderleitung von Ortsvorsteher Ulli Meyer. Nach einer schönen Wanderung von St. Martin über die Kropsburg, das Friedensdenkmal und die Rietburg war der malerische Weinort Rhodt unter Rietburg Ziel der St. Ingberter Delegation. Dort wurden sie vom neuen Ortsbürgermeister Torsten Engel und seiner Frau empfangen. Ortsvorsteher Ulli Meyer und Ortsbürgermeister Thorsten Engel freuten sich, die Weinpartnerschaft zwischen St. Ingbert und Rhodt durch gegenseitige Besuche zu vertiefen. Bei Kaffee und Kuchen, Wein und Zwiebelkuchen waren sich die St. Ingberter schnell einig: Nach Rhodt - da wollen wir gerne nochmal hin!

Pfälzer Waldverein Rhodt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teil der Wandergruppe an der historischen Traubenpresse in der Rhodter Theresienstraße, Bürgermeister Engel 6. Von linksl

Stadtspiegel bis 3. Oktober mit eingeschränktem Dienst

Bis zum 3. Oktober betreut der St. Ingberter Stadtspiegel ein Projekt. In dieser Zeit kann leider nur eingeschränkt berichtet werden. Pressemitteilungen können in dieser Zeit nicht veröffentlicht werden. Wir bitten um ihr Verständnis. Danke

Öffentliche Toilettenanlage für die Gustav-Clauss-Anlage

„Die Stadt soll bei der Realisierung des Projektes "Altes Hallenbad" in der Gustav-Clauss-Anlage eine öffentliche Toilettenanlage vorsehen!", fordert die Vorsitzende der CDU Ortsratsfraktion St. Ingbert, Irene Kaiser. Bei Veranstaltungen, wie dem Treff der Generationen oder beim Jubiläum der Bergkapelle in der Gustav-Clauss-Anlage, habe sich gezeigt, dass eine gut erreichbare, beleuchtete öffentliche WC-Anlage dringend erforderlich sei. Dabei biete sich eine einmalige Chance: Wenn das alte Hallenbad abgerissen wird und ein Hotel- und Seniorenwohnkomplex errichtet wird, solle die Stadt im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens auch dafür sorgen, dass dort ein öffentliches WC festgeschrieben und eingerichtet wird. Zugleich drängt sie die Stadtverwaltung, das vom Ortsrat bereits beschlossene Projekt "Nette Toilette" in der Innenstadt umzusetzen. Auch dort warten besonders ältere Menschen und Familien mit Kindern darauf, dass öffentliche Toiletten jedermann zur Verfügung stehen. Irene Kaiser hat diese Frage mit Ortsvorsteher Ulli Meyer erörtert, der seine Unterstützung signalisiert hat.

Ein Sportfest der Nächstenliebe

IMG 386124-Stunden-Lauf für die Philippinen bringt tolle Stimmung ins Mühlwaldstadion

Der 24- Stunden-Lauf am 13. und 14. September war wie immer ein Fest des Sports und der Nächstenliebe: 1.145 Läufer legten im St. Ingberter Mühlwaldstadion 55.033 Runden, das heißt 21.628 km, zurück. Über diese sportlichen Höchstleistungen freute sich nicht nur der Hauptveranstalter, die St. Ingberter Pfarrei St. Pirmin und St. Michael, sondern auch die Mitveranstalter, der Malteser Hilfsdienst und die DJK SG St. Ingbert. Aber vor allem für Surgical Mission Saarland, eine Delegation von saarländischen Ärzten und Krankenpflegern, darunter auch viele aus dem St. Ingberter Kreiskrankenhaus, die alljährlich auf eigene Kosten auf die Insel fliegen und ihren Urlaub damit verbringen, um da zu wirken, wo medizinische Hilfe erforderlich ist. Denn auch wenn der Erlös noch längst nicht feststeht und immer noch Spenden eingehen, so sind Läufer wie Helfer glücklich über den Verlauf der 24-Stunden-Veranstaltung. Den Startschuss gab Staatssekretär Dr. Axel Spies.

 

Weiterlesen: Ein Sportfest der Nächstenliebe

Gören und Lausbuben bevölkerten die Fußgängerzone

IMG 3734Großen Spaß hatten Mädchen und Jungen beim 17. Tag der Gören und Lausbuben zu St. Ingbert. Ein breites Angebot an Spielen und trockenes Wetter liessen der Veranstaltung zu einem großen Erfolg werden.

Der Tag der Gören und Lausbuben steht und fällt mit dem Wetter, dies wurde spätestens im vergangenen Jahr deutlich, als das Kinderfest wegen Regens kurzfristig abgesagt wurde. In diesem Jahr hatten die Veranstalter mehr Glück, es zeigte sich zwar keine Sonne, aber das trocken kühle Wetter war geradezu ideal für die Kinder. Bereits kurz nach der offiziellen Eröffnung durch Thomas Derbrand. Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt St. Ingbert, herrschte an den rund zwanzig Spielstationen schon Hochbetrieb. Wie in den Vorjahren ging es für die Kinder darum, mindestens neun Spielstationen zu absolvieren um sich eine Laufkarte (Foto) abstempeln zu lassen. Dafür winkte dann am Stand des Stadtmarketings eine kleine Belohnung.

 

Weiterlesen: Gören und Lausbuben bevölkerten die Fußgängerzone

Mehr Licht für die Gustav-Clauss-Anlage

Eine Überprüfung der Beleuchtungssituation in der Gustav-Klaus-Anlage regt Ortsvorsteher Ulli Meyer an. Insbesondere beim Fest der Bergkapelle habe sich gezeigt, dass die Wege zum Festplatz nur mangelhaft bzw. gar nicht ausgeleuchtet seien. Dies stelle eine erhebliche Unfallgefahr dar. Aus diesem Grunde rege er an, dass ggf. temporär solargestützte Systeme beschafft werden, die diesen Weg ausleuchten. Weiterhin fordert er, dass der Radweg in der Gustav-Klaus-Anlage und seine Ausleuchtung überprüft würden.

Bayrisch, italienisch und saarländisch – die Bergkapelle St. Ingbert kann alles

IMG 3662Die Bergkapelle St. Ingbert feierte mit einem großen Festwochenende ihr 175-jähriges Bestehen

Abwechslungsreicher hätte die Bergkapelle St. Ingbert ihren Höhepunkt zum 175-jährigen kaum noch gestalten können. An drei Tagen boten sie ihren Besucher im großen Festzelt in der Gustav-Clauss-Anlage ein buntes Programm. Mit einem „ultimativen Oktoberfest-Duell“ startet die Bergkapelle am Freitag in das Festwochenende. Gediegener ging es dann am Samstagabend mit der großen Operngala „La Notte italiana“ zu. Echt saarländisches Flair brachte der Sonntag. Nach einem großen Umzug vom Rendevouzplatz bis in den Stadtpark wurde die Gäste im Festzelt anschließend von der Stadtkapelle Saarbrücken unterhalten, die wie die Bergkapelle von Matthias Weißenauer dirigiert wird.

 

Weiterlesen: Bayrisch, italienisch und saarländisch – die Bergkapelle St. Ingbert kann alles

Glückwünsche zum 100. Geburstag

IMG 20140906Am vergangenen Samstag feierte Maria Geraldy aus dem Mühlwald im Kreis ihrer Familie ihren hundertsten Geburtstag. Sie wurde im Jahre 1914 im Preußischen geboren, lebt allerdings nun schon seit vielen Jahrzehnten in St. Ingbert. Hier kamen auch ihre Kinder zur Welt, die mittlerweile in ganz Deutschland beruflich tätig sind. Zum großen Geburtstagsfest waren sie alle natürlich gerne nach St. Ingbert gekommen. Auf die Frage nach dem Geheimrezept für solch ein hohes Alter antwortete die Jubilarin, die noch sehr rüstig ist, "Ich bin halt immer gut gelaunt!" Bei Kaffee und Kuchen empfing die Jubilarin zahlreiche Gäste; neben Nachbarn und Freunden auch Ortsvorsteher Ulli Meyer und Bürgermeister Pascal Rambaud.

(Foto: Privat) Vlnr: Pascal Rambaud, Prof. Michael Lutz, Ulli Meyer

Wandern mit dem Pfälzerwald-Verein

Der Pfälzerwald-Vereins St. Ingbert lädt zu einer Wanderung, die von Ortsvorsteher Ulli Meyer geführt wird, an die malerische Weinstraße ein. Ziele sind St. Martin und die St. Ingberter Weinpatenstadt Rhodt unter Rietburg. Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen. Treffpunkt ist am Sonntag, dem 21. September 2014 um 8.00 Uhr am Bahnhof in St. Ingbert.

Handel & Gewerbe St. Ingbert lädt zum zweiten Round Table

Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen

Nach dem Start der neuen Reihe Round Table treffen sich diesmal alle interessierten Händler und Gewerbetreibende am 16. September ab 19 Uhr im Autohaus Weiland in der Saarbrücker Straße 30.

Neben dem informellen Austausch und Kennenlernen stellt Handel & Gewerbe in Zusammenarbeit mit der Saarbrücker Zeitung das neue Werbekonzept der Ingobertusmesse vor. Außerdem berichtet der Vorsitzende Nico Ganster von der Initiative des Seniorenbeirats, der das seniorenfreundliche Einkaufen in St. Ingbert fördern möchte. Zum Abschluss berichten die Mitglieder des „Arbeitskreis Innenstadt“ über die neuesten Ideen und Konzepte. Auch Nicht-Handel & Gewerbe Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Nebelstart beim 15. Bank1Saar-Mountainbike-Marathon

IMG 3188Bank1Saar-Mountainbike Marathon zum 3. Mal Austragungsort der Deutschen Meisterschaften im Mountainbike-Marathon

Über einen neuen Teilnehmerrekord von mehr als 900 Fahrerinnen und Fahrer konnte sich am Sonntagnachmittag der RSC St. Ingbert freuen. Erstklassische Organisation, eine vorbildliche Strecke und der Einsatz der rund 250 Helfer brachte dem RSC zudem ein großes Lob vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) ein.

Bei der 15. Auflage des Bank1Saar-Mountainbike-Marathon am 6. und 7. September im St. Ingberter Betzental gingen Sportprofis, ambitionierte Mountainbiker, Hobby-Sportler und rund 150 Kids und Jugendliche an den Start. Den Auftakt machten die Kids und Jugendlichen am Samstag ab 15 Uhr. Die Deutschen Meisterschaften im Mountainbike-Marathon starten am Sonntagmorgen um 9.30 Uhr, die am Ende Tim Böhme aus Singen vom Team Bulls für sich entscheiden konnte. Bester Saarländer war Sascha Schwindling vom RSC St. Ingbert. Er landete mit einer Zeit von 3:13:34,3 Stunden in der Gesamtwertung auf Platz 24. Der 30-jährige durfte sich zudem über Platz drei in seiner Altersgruppe freuen.

 

Weiterlesen: Nebelstart beim 15. Bank1Saar-Mountainbike-Marathon

Seite 1 von 56

Verwandte Artikel

Wetter

Heiter

11°C

St. Ingbert

Heiter

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 12.87 km/h

  • 1 Okt 2014

    Bewölkt 17°C 9°C

  • 2 Okt 2014

    Teilweise bewölkt 17°C 5°C

Soziale Netzwerke

Nach oben